TouchLife Massagen

Synthese aus verschiedenen sich ergänzenden Elementen

«Berührung ist das Vehikel der gegenseitigen Tröstung, es beginnt schon mit der Umarmung und dem Händeschütteln.»

Tendzin Gyatsho, 14. Dalai Lama


Ist der Geist ruhig, lauscht das Herz - und der Punkt, wo der Geist still wird, ist über den Körper zugänglich.

Ganzheitliche TouchLife-Behandlung

Gespür für den Körper entwickeln

Ganzheitliche TouchLife Massagen beleben das Verständnis und Gespür für unseren Körper wieder. Durch einfühlsame Behandlungen wird der Körper darin unterstützt, Verspannungen und Schonhaltungen von Innen heraus zu lösen. Das Augenmerk der Behandlung richtet sich dabei nicht nur auf die Symptome, sondern vor allem auf die Integration der Ursachen.

 

Ausgleich zwischen Körper und Seele

Körperliches und seelisches Wohlergehen stehen in einem gegenseitigen Wechselspiel: körperliche Beschwerden sind oft ein Ausdruck von Stress, ungelebten Gefühlen oder inneren Konflikten - sie manifestieren sich sozusagen als «verkörperte» Geschichte. Umgekehrt drücken jedoch auch körperliche Beschwerden «auf die Seele».

 

Durch diese Zusammenhänge wirken sich diese Sitzungen auf mehreren Ebenen gleichzeitig positiv aus.

 

Wohlergehen für das Gefühlszentrum

Körperkontakte katapultieren uns ins Hier und Jetzt. Die Wärme einer lächelnden Hand lässt automatisch unseren Atem tiefer gehen und weckt Hautempfindungen, die wiederum direkte Botschaften von Wohlfühlen und Entspannung an das limbische Hirn, unser Gefühlszentrum, schicken.

 

Ziele der Behandlung sind:

  • tiefe körperliche und mentale Entspannung zu erfahren
  • die Entgiftung des Organismus anzuregen
  • die eigene Körperwahrnehmung zu unterstützen und zu harmonisieren
  • Wohlfühlen, Lebendigkeit und Sensibilität zu steigern

Schulung/Ausbildung

zertifizierte TouchLife® Praktikerin